Aktuelle Zeit: Di 19. Sep 2017, 16:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 382
Hallo RC LeMans Gemeinde,

zum 5. RC LeMans-Lauf der Saison 2016, werden wir
auf den Rennkurs des Model Race Genk (MRG) an den
Start gehen.

Der Termin für das Rennen ist am 18./19.06.2016.

Hier gibt es weitere Infos zum Rennen: http://www.rc-lemans.de/

Mit sportlichem Gruß

Michael

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 05:50 
Offline

Registriert: So 14. Nov 2010, 13:02
Beiträge: 60
Aktuele wettervorhersage fur das wochenende: 20grad und trocken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 382
Hört sich doch sehr gut an. ;)

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mai 2010, 18:55
Beiträge: 244
. . . das hört sich nach grillen an :D
Ist HC eigentlich auch mal wieder am Start??

Gruß
Jörn

_________________
Ohne Moos nichts los
www.rc-lemans.de
sponsored by PM-Racing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 382
Hallo Sportfreunde,

denkt bitte daran, heute ist für das Rennen in Genk/B Nennschluss.

Mit sportlichem Gruß

Michael

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:54
Beiträge: 9
Wohnort: Dieren, NL
I will not be joining you guys at Genk...

But wish you all the best and have a great race!!!

Greetz Erwin

family Obligations


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 382
Danke Erwin

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 19:22 
Offline

Registriert: So 14. Nov 2010, 13:02
Beiträge: 60
Hier ein kuzes bericht von das rennen.
Samstag: regen :(
Sonntag: trocken :D
Sonntag morgen vor den rennen schnell mal ein accu trainen und dan direkt in die qualis. Die erste 2 vorlayfe war die strecke noch rutschig. Mit eine beherschte gasfinger war ich 2 mal vorne. Im 3. Quali kanen sascha und marlon mich vorbei und war ich 3.
Die 3 finalaufe hatten 3 verschiedene sieger: marlon, timo und sascha. Mit ein 1. Und 2. Platz holte timo sich den sieg, sascha war auf 2 und ich 3.
In jede finallauf gab es schone zweikampfe. Den schonste streit hatte ich im 3. Final mit joern. War sehr fair und eng zusammen. Joern setzte sich durch noch ein fehler von mir und verteidigde sein 3. Platz erfolgreich. Respect. Da hatte ich kein chance um vorbei zu kommen.

Johannes sobala hat vor das erste mal in lange zeit auch mal wieder mit gefahren. Jeder lauf wurde er schneller und er zeigte damit das er es noch nicht verlernt hat.

Nach dem rennen haben wir noch ein par accus trainiert. Wen man ein chance hat um mit freunde zusammen bei schones wetter auf so eine super strecke zusammen zu fahren, dan soll man die ausnutzen. :D

Als letztes wieder ein grosse thank you an der verein. Die ganze tag ist super gelaufen. Alles ging gemutlich und entspannt und ordentlich.

Bis das nachste rennen in dueren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2016, 15:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1215
Wohnort: Dreieich
Zitat:
5. Lauf der RC Lemans

Vergangenes Wochenende fand beim MRG Genk in Belgien der 5. Lauf der RC Lemans statt.
Durch seine Dominanten Ergebnissen von 3 Siegen und einem Dritten Platz konnte Tim Altmann hier bereits mit einem 2. Platz seinen 2. Titel in der RC Lemans nach 2013 vorzeitig sichern.

Die Fahrer erwarteten am Samstag kalte und Nasse Bedingungen. Nur eine Handvoll Fahrer konnte ein kurzes trockenes Zeitfenster nutzen. Dies machte am Rennsonntag alles sehr spannend und viele fuhren am Morgen noch Ein oder Zwei Akkus.

Kein geringerer als Internationaler 1:12 Top Fahrer Markus gab der RC Lemans sein Debüt.
Markus ist Nationaler Pro10 und 1:12 Rekord Champion und der letzte Pro10 Europameister im Jahr 2001.
Nach 2002 bestritt er sein erster Pro10 Rennen mit Lipo und Brushless überhaupt.

Tim Altmann spielte in der LMP1 Klasse sein ganzes Können auf und gewann alle 3 Vorläufe klar.
Dabei stellte er einen neuen Vorlaufrekord auf.

Sven Stoffels auf Platz 2 und Philipp Paul auf Platz 3 trennten dabei nur magere 4/100 Sekunden.
Tobias Weist, Kai Altmann, Markus Mobers, der mit Pech in den Vorläufen zu kämpfen hatte und Reinder Wilms komplettierten das 7 Mann Köpfige A Finale. Alle Fahrer waren eng beieinander und versprach wie die vergangenen Rennen spannend zu werden.

Auch in der LMP2 Stock Klasse setzte 2015 Champion Sascha Lennartz einen neuen Vorlaufrekord auf. Marlon Beuershausen , Mathijs Hermens, Jörn Bauer, Franz-Jakob Reinartz, Timo Schad und Johannes Sobala wollten die Pace mit Sascha mitgehen und um die Positionen kämpfen.

Tim Altmann fuhr wie in den Vorläufen allen auf und davon und gewann Klar die ersten 2 Finale ohne richtig gefährdet zu werden. Auch hier war Tim auf Rekordjagt und stellte den Finalrekord von Tobias Weist ein, der im ersten Finale sich auf Platz 2 vorabeiten konnte. Sven Stoffels, Reinder Wilms und Markus Mobers waren die Top 5 in A1.

Im 2. Finale kamen nach Tim sein Bruder Kai Altmann, Reinder Wilms, Tobias Weist und Markus Mobers als Top5 ins Ziel.
Damit war Tim nicht nur Tagessieger in Belgien. Er feierte damit seinen 4. Sieg im 5. Rennen und der Titel 2016 ist ihm nicht mehr zu nehmen.

Aber Tim trat auch zum Dritten Finale an und gewann dieses. Hier zeigte aber Markus Mobers seine Ganze Klasse und pushte so richtig. Tim hatte hart in letzter Minute zu kämpfen. Die 2 trennten nur 4/100 Sekunden.
Der Dritte Platz und Runner-Up in Genk ging an Kai Altmann. Für den nun ehemaligen 2 fachen Champion Tobias Weist reichte es für Gesamtplatz 3.

Das B-Finale Gewann von Startplatz 2 Peter Plümacher, vor Timo Schad und Christian Fischer.


In der LMP2 Stock Klase ist noch nichts entschieden und es bleibt wohl bis zum Schluss der Saison spannend!
Marlon Beuershausen machte so richtig Druck auf Sascha und schob sich an ihm vorbei zum Gewinn des ersten Finales. Auch hier war sein erster Platz neuer Finalrekord und Rundenrekod in der LMP2 Klasse. Auch Mathijs Hermens schob sich an Sascha vorbei und endete Auf Platz 2 im ersten Finale vor Sascha.
Das Zweite Finale war eine Wiederholung von A1, aber Sascha wollte sich nicht aufgeben und konterte nach Marlons Überholmanäver. Dabei berührten sich beide und flogen ab. Lachender Dritte war Mathijs Hermens, der aber so richtig von Timo Schad bedrängt wurde. Mathijs musste die Führung dann auch an Timo abgeben, der A2 für sich entscheiden konnte. Mathijs Hermens, Jörn Bauer, Sascha Lennartz und Marlon Beuershausen hießen die Top 5 im 2. Finale.
Der Tagessieg sollte sich zwischen 5 Fahrern entscheiden.
Sascha Lennartz ließ dann aber nichts im Dritten Finale anbrennen und fuhr zu einem Start-Ziel Sieg.
Von Hinten fand Timo Schad den Weg nach Vorne hinter Sascha nach Ende von A3. Jörn Bauer erreichte erneut einen Dritten Platz vor Mathijs Hermens und Marlon Beuershausen, der seinen ersten Sieg damit leider verspielte.

Am Ende reichte es von Platz 6 aus für Timo Schad mit einem Zweiten und Ersten Platz zum 2. Sieg diese Saison. Sascha Lennartz beendet das Renn auf Platz 2. Mathijs Hermens komplettierte das Podest auf Platz 3.

Timo Schad rückte Dank seines Sieges auf Gesamtplatz 2, hinter Mathijs Hermens in der Rangliste vor. Sascha Lennartz auf Platz 3.

In LMP1 kann Tim keiner mehr vom Thron stoßen. Reinder Wilms und Kai Altmann beide Punktgleich auf Platz 2 und 3.

Die RC Lemans geht in eine Sommerpause von 8 Wochen, bevor die Entscheidungen über die weiteren Positionen und Titelvergabe in der LMP2 Klasse weiter gehen.


Dateianhänge:
Sieger LMP2 Genk 2016 KL.jpg
Sieger LMP2 Genk 2016 KL.jpg [ 717.7 KiB | 3588-mal betrachtet ]
Sieger LMP1 Genk 2016 KL.jpg
Sieger LMP1 Genk 2016 KL.jpg [ 840.66 KiB | 3588-mal betrachtet ]

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2016, 17:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1215
Wohnort: Dreieich
Uuuuuuund Red rc:

http://www.redrc.net/2016/06/rc-lemans-series-rd5-report-2/

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de