Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 05:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 19:35 
Offline

Registriert: Fr 22. Sep 2017, 19:56
Beiträge: 5
Hallo wie schon an anderer Stelle erwähnt möchte ich mir für 2018 einen 1:8er Elektro zusammen bauen. Nun zur eigentlichen Sache Antrieb, man liest überall immer nur bla bla "TTB" nix ist so kalt nur TTB taugt was weil nur 40° bla bla TTB...
Aber wo sind die Fakten? Wo sind aussagekräftige Daten? Wo sind technische Daten? Bitte nicht falsch verstehen ich will das nicht schlecht machen das Material von TTB, das ist es sicherlich nicht aber einen wirklichen Vergleich kann man so auch nicht machen, dann das wäre nur Kaffeesatz leserei.

Man findet Angaben zür Grüße
Länge 66mm Breite 39mm Gewicht 525g

Das ganze ist aber nicht wirklich aussagekräftig. Daran kann man nur ableiten um welche Baugröße es sich dabei handelt, vermutlich etwas um die 1940er Baugröße die in normaler Form um die 290g wiegen.

Aber was fehlt sind
ns
Leerlauf Strom bei Spannung x
Windungszahl, Querschnitt, Verschaltung

Denn diese verkaufsaussage, Zitat:
Der Wirkungsgrad in Kombination mit dem TTB Regler ist weltweit einzigartig, diese Kombination wird auch im Dauerbetrieb kaum wärmer als 45°celsius*!
Seine Auslegung auf maximale Effizienz erhöht nicht nur die Leistung und die Lebensdauer, sondern schont auch noch die Lipos obwohl die Leistung brachial ist! Zitat Ende.
Sagt mal rein garnix aus! Auch die 45°c sind da keine Kunst, wenn man sich mal mit der Materie halbwegs befasst und doch ganz einfach und simpel zu lösen was bei dem Motor ja auch getan wurde ;)

Wirklich Interessant und aussagekräftig wären Angaben wie
Spezifische Drehzahl
Leerlauf Drehzahl und Strom bei Spannung x
Lastdrehzahl und Strom bei Spannung x
Am sinnvollsten wären da Messungen mit 3 unterschiedlich großen Lasten.

Denn nur damit könnte man glaubwürdige und zutreffende Aussagen machen und vergleichen. Alles andere wären sind nur Behauptungen die nicht belegbar sind. :roll:

Zum Regler, der kann nicht mehr und weniger wie jeder andere simple sennsorless auch (mal von der Software abgesehen), er hat halt wenige Parameter zum Einstellen das macht ihn Anwender freundlich da man nicht viel falsch einstellen kann. Aber um die ganze Leistung eines BL Motor ausschöpfen zu können eignen sich Sensor Regler besser da man sonst immer ein Kompromiss eingeht damit es nicht zur fehlkomentierung kommt, spielt zwar bei den hochdrehenden Car Antrieben nicht ganz so eine wichtige Rolle aber dennoch lässt sich da noch etwas an Wirkungsgrad mit rauskitzeln.

Zu der Motoren Temperatur. Ein 225g großer schwerer Kühlkörper hat einfach mal eine um Welten bessere Wärme Ableitung und durch die sehr grosse Oberfläche der Rippen eine um Welten bessere abstrahlfläche als ein Zylindrischer Motor mit im bestenfall 1-2mm Rillen im Gehäuse der dann wohlmöglich noch mit zwei leistungsfähigen Lüfter schwachsinnigerweise angepustet wird. Schwachsinn deshalb weil er nur einseitig gekühlt wird da die sinnvolle Luftführung fehlt. :| deswegen ist diese Temperatur Angabe (es handelt sich ja in dem Fall nur um die Gehäuse aussentemperatur) nicht Aussage kräftig, wenn man dem Gehäuse nochmal 100g Material spendiert ist sie nur noch 35°c das sagt mir dann aber immer noch nicht wie heiß die Wicklung ist und welche thermische Last die Magneten abkönnen müssen denn das ist der grosse Schwachpunkt Bein IL das die Magnete, die thermisch am empfindlichsten sind die meiste Hitze der Wicklung abbekommen. Sie dadurch Schaden nehmen der Motor an Drehmoment verliert (lässt sich auch recht gut über die ns nachvollziehen in dem sie steigt) der Drehmoment Verlust hat zur Folge das der Strom steigt was die Wicklung weiter aufheizt die Magnete noch mehr leiden das drehmoment noch weiter fällt der Strom noch weiter steigt bis zum Ende das die Wicklung durchtrennt.


VG Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12. Nov 2017, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1176
Die Angaben auf der Homepage sind wirklich etwas dürftig, aber die Rennerfolge sprechen wohl für sich. Möchtest du überhaupt an Rennen teilnehmen? Wenn nicht, tut es bestimmt auch eine "normale" 4-6S Motor-Regler Kombination.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de